Die Corona Krise ist eine Herausforderung für alle - hier finden Sie Empfehlungen zur Gestaltung des Familienalltags in Krisenzeiten.

Jugendberatungen bieten wir weiterhin an, dies jedoch per Telefon oder bildgebenden Kommunikationsmitteln (z.B. Skype).                                                                                                                                        Anmeldungen bitte übers Sekretariat 044 723 18 18 oder via Kontaktformular. 

Auf Grund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus fallen bis auf weiteres alle Veranstaltungen aus.

Wollen Sie sich direkt an eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter wenden, schreiben Sie ein Mail. Die Mailadresse finden Sie auf der Homepage "über uns" -> "Team"

 

Bezugspersonen

Beratungsangebot für Bezugspersonen

Bezugspersonen von Jugendlichen, wie zum Beispiel Lehrkräfte, Schulsozialarbeiterinnen, Ausbildungsverantwortliche oder Freunde und Verwandte, erleben die Entwicklung von Jugendlichen oft hautnah mit. Die Unterstützung durch solche kann für Jugendliche in dieser bewegten Zeit sehr wichtig sein. Deshalb beraten wir gerne auch Sie als Bezugsperson.

Coaching und Fachberatung: Sie sorgen sich um eine Schülerin oder einen schwierigen Lehrling? Wir beraten und begleiten Sie beim täglichen Balanceakt zwischen Leistung einfordern, Grenzen setzen und verständnisvoller Unterstützung.

Informationsveranstaltungen: Wir bieten regelmäßig Veranstaltungen zu verschiedenen Themen an. Auf Anfrage organisieren wir betriebsinterne Weiterbildungen und Veranstaltungen für Sie.

Beratungsthemen

Wir beraten Sie beispielsweise bei folgenden Fragen:

Grundsätze