Die Corona Krise ist eine Herausforderung für alle - hier finden Sie Empfehlungen zur Gestaltung des Familienalltags in Krisenzeiten.

Jugendberatungen bieten wir weiterhin an, dies jedoch per Telefon oder bildgebenden Kommunikationsmitteln (z.B. Skype).                                                                                                                                        Anmeldungen bitte übers Sekretariat 044 723 18 18 oder via Kontaktformular. 

Auf Grund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus fallen bis auf weiteres alle Veranstaltungen aus.

Wollen Sie sich direkt an eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter wenden, schreiben Sie ein Mail. Die Mailadresse finden Sie auf der Homepage "über uns" -> "Team"

 

Veranstaltungen und Angebote für Einzelne und Gruppen

Neben der psychologischen Einzelberatung bieten wir auch Informationsveranstaltungen für Eltern sowie Gruppentherapien für Jugendliche an.

Kurzintervention bei problematischem Suchtmittelkonsum

Die Kurzintervention gibt den Jugendlichen die Möglichkeit, den eigenen Umgang z.B. mit Cannabis zu reflektieren und zu hinterfragen. Die Motivation zur Veränderung des risikohaften Verhaltens soll gestärkt werden. Das Angebot wird mit Einzelnen oder in Gruppen durchgeführt.

Gruppe für Jugendliche aus belasteten Familien

Gruppenangebot für Jugendliche mit einem psychisch erkrankten oder suchtkranken Elternteil.

Daten des aktuellen Gruppenangebotes

Angebotsflyer für Jugendliche

Angebotsflyer für Erwachsene