Die Corona Krise ist eine Herausforderung für alle - hier finden Sie Empfehlungen zur Gestaltung des Familienalltags in Krisenzeiten.

Jugendberatungen bieten wir weiterhin an, dies jedoch per Telefon oder bildgebenden Kommunikationsmitteln (z.B. Skype).                                                                                                                                        Anmeldungen bitte übers Sekretariat 044 723 18 18 oder via Kontaktformular. 

Auf Grund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus fallen bis auf weiteres alle Veranstaltungen aus.

Wollen Sie sich direkt an eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter wenden, schreiben Sie ein Mail. Die Mailadresse finden Sie auf der Homepage "über uns" -> "Team"

 

SaLsa - SchülerInnen am Limit stehen auf!

SaLsa ist ein Kurs für Schülerinnen und Schüler, die im schulischen Kontext wiederholt Grenzen überschreiten oder gegen Regeln verstossen. Der Kurs ist aber auch für Jugendliche, die Schwierigkeiten haben sich zu integrieren und sich eher zurückziehen.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden zu einer positiven Verhaltensänderung motiviert. Die Schüler und Schülerinnen setzen sich im Kurs mit ihrer Situation und den Konsequenzen ihres Verhaltens auseinander und entwickeln Lösungsansätze, um problematische Situationen im Schulalltag besser meistern zu können. SaLsa entlastet und unterstützt die Schule in schwierigen Situationen mit Schülern und Schülerinnen.

Der Kurs findet in den Räumlichkeiten von samowar, Bahnhofstrasse 24 in Thalwil statt. Er umfasst 12 Stunden, verteilt auf sechs Termine.

Der nächste Kurs findet im Frühjahr 2020 an sechs Mittwochnachmittagen statt.

Downloads

Ausschreibung SaLsa 2020

Checkliste für Anmeldungen

Anmeldung 2020

Unsere Dienstleistungen sind für Schulen im Bezirk Horgen kostenlos.

Kontakt

Nina Kalman
044 723 18 14
nkalman@samowar.ch