anker

Referate und Workshops für Jugendliche

Viele Jugendliche haben  gegenüber psychologischen Beratungsangeboten Berührungsängste. Damit sie bei Bedarf auch den Weg in den Samowar finden, ist es wichtig, dass Jugendliche die Jugendberatung und ihre Mitarbeitenden persönlich kennen lernen. Wir führen deshalb flächendeckend in allen ersten Oberstufenklassen des Bezirks Meilen sowie in den Kantonsschulen Küsnacht und Hohe Promendae sowie in der Tempus folgendes Modul durch:

Workshop: Die Jugendberatung stellt sich vor

Ein_e Mitarbeiter_in des Samowar stellt den Schüler_innen die Jugendberatung und das Beratungsangebot im Rahmen einer Schullektion persönlich vor.

Weitere Angebote

Workshop: Körper und Schönheit

Der Workshop richtet sich an Schulkassen. In einer Doppelstunde werden Zusammenhänge zwischen Essen, Körper und Emotionen beleuchtet, Schönheitsideale hinterfragt und deren Bedeutung für Glück und Zufriedenheit kritisch diskutiert.

Klasseninterventionen

Eine Schülerin muss wegen einer Essstörung in eine stationäre Therapie und kehrt anschliessend in die Klasse zurück. Oder: Ein Schüler macht einen Suizidversuch. In solchen Ausnahmesituationen kommen Lehrpersonen und Schüler_innen häufig an ihre Grenzen. Im Rahmen einer von einer Fachperson geleiteten Klassenintervention werden Ängste und Verunsicherung offen angesprochen, Verantwortlichkeiten geklärt. Damit wird der Weg für eine aktive Bewältigung frei gemacht.

 

«Die Klasse war voll bei der Sache. Die Schüler_innen fanden die Präsentation des Samowar sehr interessant» Lehrer einer 1. Sek.-Klasse