anker
Schaufenster

Jahresbericht 2017 und Vereinsversammlung 2018

Jahresbericht 2017 und Vereinsversammlung 2018
Der neue Jahresbericht des Samowar ist da. Wie immer knapp und knackig mit den wichtigsten Informationen und Zahlen zum vergangenen Jahr. Downloaden und rein schauen lohnt sich!

Und an der Vereinsversammlung vom 13.6.2018, 18.15 Uhr wird Olivier Andermatt nach den ordentlichen Vereinsgeschäften anhand von einem Fallbeispiel aufzeigen, wie schwierig für viele Jugendliche der Umgang mit digitalen Medien ist und wie die Jugendberatung bei diesen Themen konkret arbeitet. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.

PDF jahresbericht 2017

SchulleiterInnen-/ SSA-Austausch zum Thema „Stress und Leistungsdruck bei Kindern und Jugendlichen“
29.3.2018

SchulleiterInnen-/ SSA-Austausch zum Thema „Stress und Leistungsdruck bei Kindern und Jugendlichen“
Unbeschwert spielende Kinder, die mit Freunden rumtoben und dabei völlig die Zeit vergessen – so stellen wir uns ein glückliches Kindsein vor. Bei immer mehr Kindern hat diese Vorstellung nichts mehr mit der Realität zu tun. Druck und Überforderung belasten den Alltag vieler Kinder. Und das schlägt auf die Gesundheit, zum Beispiel leidet heute fast jedes dritte elfjährige Kind unter Schlafproblemen.
Ingo Albrecht, Kampagnenleiter „Weniger Druck, mehr Kind“ von Pro Juventute, berichtet in seinem Workshop über aktuelle Entwicklungen in der Schweiz und spricht über deren Risiken und Folgen. Gezielt fragen wir auch nach der Rolle der Schule: Womit schafft sie (zusätzlichen) Druck? Und wie können wir Kinder und Jugendliche besser vor Stress schützen?
Datum: Mittwoch, 30. Mai 2018, 8.05-10.30 Uhr. Café & Gipfeli ab 7.50 Uhr
Ort: Samowar Bezirk Meilen, Hüniweg 12, 8706 Meilen

Anmeldung:
Bitte um Anmeldung bis zum 27. Mai an feistle@samowar.ch

Wir freuen uns darauf, das hochaktuelle Thema mit euch zu reflektieren und diskutieren.
Anna Feistle und Marlen Rusch


Kinder aus suchtbelasteten Familien

Kinder aus suchtbelasteten Familien
Welche Angebote an Prävention und Beratung gibt es im Kanton Zürich für Kinder aus suchtbelasteten Familien? Was fehlt? Im Namen der Stellen für Suchtprävention im Kanton Zürich wurde eine Bestandesaufnahme durchgeführt, die auch Entwicklungsmöglichkeiten für den Fachbereich „Suchtprävention bei Kindern aus suchtbelasteten Familien“ aufzeigen. Lesen Sie mehr...

Kurzbericht: Angebote für Kinder aus suchbelasteten Familien

Das neue laut&leise ist da!
2. Oktober 2017

Das neue laut&leise ist da!
Kinder mit einem suchtkranken Elternteil haben ein erhöhtes Risiko für eine spätere Suchtentwicklung. Es ist darum ein Anliegen der Suchtprävention, dass diese Familien erkannt und unterstützt werden. Diese Ausgabe des Magazins nimmt das Thema auf, zeigt etwa, wie betroffene Kinder erkannt und das grosse Schweigen gebrochen werden kann. Schauen Sie rein.
laut&leise Nr. 3/2017