anker

Jugendarbeit und Vereine

Mit zunehmendem Alter gestalten Kinder ihre Freizeit selbständiger. In der Adoleszenz verbringen die Jugendlichen meist mehr Zeit im Jugendhaus, in der Pfadi, auf dem Skater- oder Fussballplatz als in der Familie.

Eine Jugend- oder Vereinsarbeit, die Jugendliche in ihrer oft unsteten Entwicklung ernst nimmt und sie in Konfliktfähigkeit, Risikobewusstsein, Selbstverantwortung und Genussfähigkeit stärkt, leistet einen wichtigen Beitrag zur Suchtprävention.

Unsere Dienstleistungen

Infomaterial

Wir geben Informationsmaterial zu Jugendschutz beim Alkohol- und Tabakverkauf, zu Substanzen und Prävention ab

Beratung und Begleitung

Wir beraten und begleiten das Erarbeiten von Präventionskonzepten in der offenen Jugendarbeit, im Jugendverband oder im Verein

Links zu Projekten, Informationen und Materialien

www.coolandclean.ch
Das grösste Präventionsprogramm im Schweizer Sport bietet viele Projekte und Möglichkeiten wie sich Trainer, Leiter im Jugendsport oder Sportveranstalter für Jugendschutz und Prävention engagieren können.

www.spoiz.ch
Aus- und Weiterbildungsangebote in Prävention für Lagerleiter_innen

www.okaj.ch
Angebote und Projekte des kantonalen Dachverbands der offenen, verbandlichen und kirchlichen Jugendarbeit.

www.feelok.ck
Dieses Internetportal für Jugendliche stellt Lehrpersonen und Multiplikatoren geeignetes Informations- und Unterrichtsmaterial zu folgenden Themen zur Verfügung: Alkohol, Cannabis, Rauchen, GlücksspielErnährung, Bewegung und Sport, Webprofi, Gewicht und Essstörungen, Liebe und Sexualität, Selbstvertrauen, Beruf, Stress, Gewalt und Suizidalität.

Kontakt

Enrico Zoppelli
044 924 40 10
zoppelli@samowar.ch
 

Unsere Dienstleistungen sind für den Bezirk Meilen kostenlos.

 

Wichtige Akteure, auch in der Suchtprävention.