Gemeinden

In lebendigen Gemeinden treffen Menschen jeden Alters aufeinander, sei es beim Lernen, Arbeiten, Feiern, in Engagement in Vereinen oder auf öffentlichen Plätzen. Das harmonische Zusammenleben kann jedoch durch Probleme wie Suchtmittelkonsum, Vandalismus, Littering, Gewalt und soziale Ausgrenzung beeinträchtigt werden. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen sind nachhaltige, verständliche und pragmatische Lösungen erforderlich.

Eine entscheidende Rolle spielen die Vernetzung und Koordination von Schlüsselpersonen und Akteuren. Sie sind bedeutende Kooperationspartner für präventive Massnahmen und bei der frühzeitigen Erkennung von Problemen und zielgerichteten Interventionen.

samowar berät Sie zum Jugendschutz bei Alkohol-und Tabakverkauf und unterstützt Sie bei der Entwicklung von Präventionskonzepten. Wir vernetzen Sicherheits- und Sozialbehörden, Jugendarbeit und Polizei am runden Tisch. Wir beraten und begleiten Gemeinden bei der Entwicklung von Strukturen zur Früherkennung und Frühintervention.

Mit dem Projekt «Lokal vernetzt älter werden» stärken wir zum Beispiel die Vernetzung und Koordination der sozialen Netzwerke in Zürcher Gemeinden für ein selbstständiges Leben im Alter.

Kontakt

Renate Büchi
044 723 18 10
rbuechi@samowar.ch