Vereinsorgane und Organisation

Trägerschaft

Finanziert wird die samowar Jugendberatungs- und Suchtpräventionsstelle durch Beiträge der reformierten und katholischen Kirchgemeinden sowie der politischen Gemeinden des Bezirks Horgen. Diese bilden im «Verein für Jugendfragen im Bezirk Horgen» die Trägerschaft von samowar. Einen Drittel der Ausgaben für die Suchtprävention finanziert der Kanton Zürich.

www.adliswil.ch

www.horgen.ch

www.kilchberg.ch

www.langnauamalbis.ch

www.oberrieden.ch

www.rueschlikon.ch

www.richterswil.ch

www.thalwil.ch

www.waedenswil.ch

www.gesundheitsfoerderung-zh.ch

Die Delegierten der Trägergemeinden werden jährlich zur Mitgliederversammlung eingeladen, wo sie als oberstes Organ des Vereins unter anderem den Jahresbericht, die Jahresrechnung sowie das Budget von samowar genehmigen.

Vorstand

Der Vorstand besteht inklusive der Präsidentin/des Präsidenten aus fünf Personen. Zwei Vorstandsmitglieder werden durch die politischen Gemeinden ernannt. Ein Vorstandsmitglied wird auf Vorschlag aus den Reihen der Kirchgemeinden durch die Mitgliederversammlung gewählt. Zwei Vorstandsmitglieder werden durch die Mitgliederversammlung frei gewählt.

Aktuelle Vorstandsmitglieder

Bernadette Dubs
Präsidentin

Gemeinderätin Richterswil, Ressort Soziales

Hansruedi Kölliker
Vizepräsident

Gemeindepräsident Thalwil

Danielle Maron

Vertreterin der Kirchgemeinden

Robert Schmid
freies Mitglied

Abteilungsleiter Stiftung Bühl

Michael Müller
freies Mitglied

Schulleiter Schule Rüschlikon

Statuten

Leistungsvereinbarung

Mit der Leistungsvereinbarung zwischen den Trägergemeinden, vertreten durch die Mitgliederversammlung, und samowar, Jugendberatungs- und Suchtpräventionsstelle für den Bezirk Horgen wird geregelt,