anker
Schaufenster

Lost in Cyberspace – Input und Erfahrungsaustausch für Eltern
7.1.2019

Lost in Cyberspace – Input und Erfahrungsaustausch für Eltern
Digitale Medien sind aus unserer Welt nicht mehr wegzudenken. Während die einen Kinder lernen, kompetent mit den neuen Möglichkeiten umzugehen, verlieren andere zeitweise Mass und Kontrolle über ihren Medienkonsum. Viele Eltern sind besorgt und ratlos, wie sie Grenzen noch durchsetzen und wie sie auf die problematischen Entwicklungen angemessen reagieren können. Die Austauschgruppe will betroffenen Eltern an zwei Abenden eine Plattform bieten, wo sie unter der Leitung von Fachleuten des Samowar ihre Erfahrungen austauschen, sich gegenseitig unterstützen und zu neuen Ideen anregen können.

Mittwoch, 30.9., Montag, 19.10. und Montag, 2.11.2020
Jeweils 19.30-21.30 Uhr
Samowar Bezirk Meilen, Hüniweg 12, 8706 Meilen
Anmeldeschluss: 21.9.2020

Anmeldung und Information:
Luzia Bertogg
044 924 40 10
bertogg@samowar.ch

Ausschreibung Lost in Cyberspace

Plattform für psychische Gesundheit rund um das neue Coronavirus
30.3.2020

Plattform für psychische Gesundheit rund um das neue Coronavirus
Wir stehen als Gesellschaft vor einer Situation, die wir nie üben konnten. Wir bewegen uns auf Neuland und das macht uns unsicher. Es ist normal, dass wir darauf mit Ängsten und Sorgen reagieren. Der Verlust von Kontrolle über unseren Alltag kann uns aus dem Gleichgewicht bringen. Um so wichtiger ist es, dass wir unsere Gesundheit, auch unsere psychische Gesundheit pflegen! Auf www.dureschnufe findest du viele Tipps und Anregungen, um dir Gutes zu tun und um in Balance zu bleiben in diesen ausserordentlichen Zeiten. Schau rein – es Lohnt sich!

Zur Website dureschnufe.ch

Jahresbericht 2019
8.4.2020

Jahresbericht 2019
Der Jahresbereicht: Wie immer knapp und knackig mit den wichtigsten Informationen und Zahlen zum vergangenen Jahr. Downloaden und rein schauen lohnt sich!
PDF samowar jb 2019 web

Gefährliches Cannabis im Umlauf
6.4.2020

Gefährliches Cannabis im Umlauf
Gemäss dem Forensischen Institut Zürich (FOR) wird seit Anfang 2020 vermehrt Hanf sichergestellt, der mit synthetischen Cannabinoiden versetzt wurde. Auch im Zürcher Drogeninformationszentrum (DIZ), wo Drogen auf ihre Zusammensetzung getestet werden können, tauchen künstlich aufgepeppte Cannabisprodukte auf.
Das im natürlich wachsenden Hanf enthaltene THC (Tetrahydrocannabinol) hat eine berauschende Wirkung. Seit über 10 Jahren werden künstliche Substanzen hergestellt, die ähnliche Wirkung wie THC entfalten. Künstliche Cannabinoide wirken bereits in geringer Dosis giftig. Da sie sich nicht gleichmässig auftragen lassen, kommt es sehr rasch zu Überdosierungen. Selbst innerhalb einer Lieferung kann die Dosis beispielsweise von Blüte zu Blüte stark variieren.
Ob ein Produkt mit künstlichen Cannabinoiden behandelt wurde, ist von blossem Auge nicht erkennbar! Wegen der grossen Gefahr für die Gesundheit ist dringend abzuraten vom Konsum von Cannabis aus unbekannter Produktion.
Mehr dazu finden Sie im Factsheet.
PDF factsheet cannabinoide suchtprävention

Das neue laut&leise ist da!
März 2020

Das neue laut&leise ist da!
In diesem «laut & leise» werden das Entstehen der Social Media, das Phänomen der Influencerinnen beschrieben und die wichtigsten Erkenntnisse der Studie «always on» zusammengefasst. Wie die Zahlen der Studie zeigen, ist es wichtig, dass wir uns mit Instagram & Co. beschäftigen. Schauen Sie rein!
laut&leise Nr. 2020_1

Undduso.ch: Was läuft, wie gehts, was beschäftigt dich?
8.4.2019

Undduso.ch: Was läuft, wie gehts, was beschäftigt dich?
Die okaj zürich lanciert in Zusammenarbeit mit Prävention und Gesundheitsförderung Kanton Zürich und Gesundheitsförderung Schweiz ein Präventionsangebot zur Förderung der psychischen Gesundheit bei Jugendlichen. Der ausserschulische Bereich – also die Aktivitäten der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, der kirchlichen Jugendarbeit, der Jugendverbände und verschiedenen Jugendorganisationen – bietet hierfür einen wichtigen weiteren Kontext, in dem Prävention und Förderung zum Thema psychische Gesundheit stattfinden können.

Website Undduso