anker

Gastronomie und Feste

Kinder und Jugendliche reagieren stärker auf Alkohol und Tabak als Erwachsene. Die gesetzlichen Jugendschutzbestimmungen beim Tabak- und Alkoholverkauf wurden erlassen, um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu schützen. Um diesen Schutz zu gewährleisten, muss das Service- und Verkaufspersonal das Gesetz kennen und wissen, wie es sich in schwierigen Situationen verhalten soll.
 

Unsere Dienstleistungen

Beratung

Wir beraten Gemeindebehörden bei der Erarbeitung einer kohärenten Alkoholpolitik. Dazu gehören beispielsweise ein Jugendschutzkonzept bei der Patentvergabe und die Durchführung von Alkohol- und Tabaktestkäufen.

Jugendschutzmaterialien

Wir geben kostenlos Jugendschutzmaterialien ab und beraten Sie dazu. Ebenso können Sie bei uns Armbänder zur Alterskontrolle, Hinweisschilder, Broschüren für Mitarbeitende und Unterlagen zu Gesetzesbestimmungen beziehen.

Schulungen

Wir schulen Verkaufs- und Servicepersonal sowie Festveranstaltende zum Thema Jugendschutz.

Ausleihe ID-Reader

Gegen ein Depot von CHF 50.– kann im Samowar kostenlos ein ID-Reader ausgeleihen werden, z.B. für eine Festwirtschaft oder eine Konzert-Veranstaltung. Der ID-Reader unterstützt das Verkaufspersonal bei, Alkoholverkauf, indem es das Alter in weniger als einer Sekunde ermittelt und es über LED und mit einem akustischen Signal anzeigt.
 

Link zu diversen Materialien

www.zfps.ch
ZFPS – Zürcher Fachstelle zur Prävention des Suchtmittelmissbrauchs. Hier können Materialien für den Jugendschutz sowie Informationsbroschüren und Flyer bestellt werden.

www.jalk.ch
Schulung für die Gatronomie, den Detailhandel und die Festwirtschaften zum Thema Jugendschutz beim Alkoholverkauf.
 

Kontakt

Luzia Bertogg
044 924 40 10
bertogg@samowar.ch
 

Unsere Dienstleistungen sind für den Bezirk Meilen kostenlos.

 

Verantwortung übernehmen und den Jugendschutz stärken.